Was kann ich auf der Paleo-Diät essen?

Die Leute argumentieren, dass wir Paleo essen sollten, weil unsere Vorfahren so gegessen haben. Ich spreche den Weg zurück Vorfahren, wie die Höhlenmenschen in den Höhlen, die unter Herden lief und tötete ihre Beute mit ihren Händen, raaaawwwrrr. Nun, das interessiert mich nicht wirklich. Es ist Lichtjahre in der Vergangenheit und wir haben uns seitdem weiterentwickelt. Vieles davon ist Spekulation; Ich meine, woher wissen wir wirklich alles, Fossilien?! Ich kümmere mich um die Realität, die harten Beweise, die Fakten. Und Tatsache ist, dass Paleo Entzündungen im Körper reduziert. Entzündung von … allem. Heads up, Leute, Entzündung ist der neue stille Killer des Menschen. Durch die Beseitigung der unten aufgeführten Lebensmittelgruppen wird dies erreicht. Es wird auch Ihren Körper wie eine fein abgestimmte Maschine laufen lassen. Für echte. Sie werden sich zu jeder Tageszeit wie ein Porsche-Motor fühlen. Ihre Verdauung wird perfekt sein. Ihr Bauch wird sich flach anfühlen. Haben Sie sich nach dem Essen jemals aufgebläht gefühlt? Ja, komm schon. Immer, richtig? Nun, na-nee-na-nee-boo-boo, ICH fühle mich NIE AUFGEBLÄHT. JEMALS. Es sei denn, ich lege mein Paleo-Essen in eine Pause.

paleo10

Ich erwähne nicht die Tatsache, dass ich Paläo für Leute esse, die ich gerade getroffen habe, es sei denn, es gibt einen bestimmten Grund dafür. Ich bin nicht wie, „Hallo, schön dich kennenzulernen, und übrigens esse ich kein Brot oder Pasta mehr, aber ich verspreche, ich bin immer noch ein Spaß, hedonistisch, und würdige Person!”. Die Popularität dieses Lebensstils ist gerechtfertigt. Ich sage voraus, diese Art zu essen ist, wo Essen geht. Ich sage nur. Die Gründe, warum ich das denke, sind reichlich und werden in einem späteren, detailliertesten Beitrag diskutiert. Da mir diese Frage fast täglich gestellt wird, möchte ich im Moment nur darüber sprechen, was „kann“ und was „nicht“ gegessen werden kann, weil die meisten Menschen keine Ahnung haben. Vor zwei Jahren, mein Brot, Cupcake, Pasta und Brownie kaute Gehirn nicht. Die Einhaltung dieser Art zu essen (mit ein paar Ablässe hier und da, natürlich) ergibt Ihren besten Körper und Ihren besten Geist. Ich verspreche es.

paleo8

Wenn Sie mit der Paläo-Diät nicht vertraut sind, sich aber mit ihr vertraut machen möchten (sollten Sie), atmen Sie tief ein und bereiten Sie sich auf einen Mini-Aneurismus vor, wenn Sie lernen, dass Sie:

ALLE KÖRNER

Alle Mehle, Reis, Weizen, Hafer, Roggen, Gerste, Nudeln, Tortillas, Brot, Semmelbrösel, Panko, Kuchen, Kekse, Pizza, Quinoa, Mais (Mais ist kein Gemüse!), Wraps, Tortillas, Polenta, Hirse, Amaranth, Teff, leckere Backwaren, etc. Dazu gehören glutenfreie Mehle und Waren, sie sind immer noch Getreide!

ALLE MILCHPRODUKTE

Käse, Milch, Joghurt, insbesondere Kuhmilch, Buttermilch und alles, was aus Milchprodukten hergestellt wird.

ALLE HÜLSENFRÜCHTE

Linsen, alle Bohnen, Kichererbsen, Erdnüsse (Wutanfälle auslösen, ich weiß), Erdnussbutter, Erbsen, Hummus und andere Aufstriche aus Bohnen.

paleo11

ZUCKERZUSATZ & KÜNSTLICHE SÜßSTOFFE

Dazu gehören alle raffinierten Zucker, Rohrzucker, Honig, Melasse, verdampfter Rohrsaft, Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, Agave (Newsflash: Agave ist nicht gesund), brauner Zucker, Rohzucker, Turbinado-Zucker und dann der Zucker, der in der künstliche wie Splenda, Truvia, Mönchsfrucht Süßstoff Mist, unter so vielen anderen. Eine gute Faustregel lautet: Wenn Sie es zu Lebensmitteln hinzufügen, um es süßer zu machen, künstlich oder nicht, ist es out.

ALKOHOL

Die Beseitigung von Alkohol ist für manche Menschen ein großer Fehler, aber wir bleiben größtenteils nüchtern.

SOJA

Also all diese Veggie-Burger, die Sie gegessen haben, denken, dass sie gesund sind? Wir wurden getäuscht; Sie sind es nicht. Soja ist die am meisten genetisch veränderte Zutat da draußen zusammen mit Mais, und es erscheint in allem von vegetarischem Mist, Fisch- und Fleischkonserven, Edamame, Tamari, Miso, Sojamilch (duh) und sogar SCHOKOLADE. Zutaten prüfen.

paleo6

RAFFINIERTE ÖLE

Raps, Gemüse, Saflor, Soja, Traubenkern, all diese Öle sind ein No-no. Obwohl sie FANTASTISCH zum Anbraten sind, werden sie in Fabriken stark verarbeitet, verursachen Entzündungen und sind ein bisschen wie das Benzin von Ölen. Sie werden in fast jedem Restaurant verwendet und tropfen von all Ihrem Essen. Köstlich.

ALLE VERARBEITETEN LEBENSMITTEL

Also … all diese essbaren lebensmittelähnlichen Substanzen, die in einer Schachtel oder Packung oder Dose oder Tüte oder was auch immer, die unsere Lebensmittelgeschäfte säumen, kommen, sind sie raus. Tschüss.

SOJASAUCE

Sojasauce wird nicht aus Soja hergestellt, sondern aus Weizen. Ausfahrt.

MSG & ANDERE MIST

Viele Gewürze, Suppen, Saucen, verpackte Lebensmittel, Brühen, Chips (Pringles und Käse Puffs, unter anderem) und Brühwürfel haben MSG hinzugefügt. So auch das meiste Essen in asiatischen Restaurants. Auch SAZON COMPLETA. Wenn Sie Latein oder aus Miami, das ist ein steifer Tritt in die Leiste. Es ist okay, wir können unsere eigenen machen. MSG steht für Mono-Natriumglutamat, also ja, es hat Gluten. Und es ist eine Chemikalie. Es wird verwendet, um Lebensmittel schmackhafter und süchtig zu machen. Großartig! Es ist unbestreitbar lecker, natürlich, aber es ist mir egal. Es ist Müll. Und Müll, zusammen mit all diesen Chemikalien, die so viele unserer Lebensmittel bewohnen, gehört in … wo sonst? Müll. Unsere Körper sind keine Mülltonnen.

Seien Sie sich bewusst und bewusst und achten Sie darauf, Zutaten zu überprüfen. Immer. Check. Zutat.

paleo1

Zu diesem Zeitpunkt haben die meisten Menschen ernsthafte Angstzustände, weil alles, was sie essen, oben aufgeführt ist. Freak-Outs passieren. Die meisten von uns erkennen nicht die emotionale Bindung, die wir an Essen haben. Das Wegnehmen von Lebensmitteln, die uns Trost spenden (von denen die meisten leider die oben genannten sind), ist vergleichbar mit einer Amputation eines Anhangs. Wir BRAUCHEN ES, UM ZU ÜBERLEBEN! Wir denken, wir tun es, aber wir tun es wirklich nicht. „ABER WTF ISST DU?“ ist die Frage, die ich am häufigsten bekomme. Ich habe die Lebensmittel aufgelistet, die wir essen sollten, in der Reihenfolge, in der wir sie essen sollten. Bitte beachten Sie die super dire Optionen unten:

ALLE FLEISCHSORTEN

Ernsthaft, alle Fleischsorten. Rind, Lamm, Bison, Schwein, Ziege, Hammel, Wurst, Kalb und Wild. In allen Formen. Wurstwaren sind cool, es sei denn natürlich, sie haben Zucker oder anderen unaussprechlichen Müll hinzugefügt. Danke dem Himmel oben.

ALLE GEFLÜGEL

Huhn, Truthahn, Hühner, Tauben, Ente, Gans, Strauß, yup.

ALLE MEERESFRÜCHTE

Lachs, Thunfisch, Kabeljau, Hering, Heilbutt, Forelle, Mahi-Mahi, Branzino, Hammel, Tilapia, Schwertfisch, Schnapper, Hummer, Garnelen, Muscheln, Muscheln, Zackenbarsch, Karpfen, Austern, Hering, Garnelen, Jakobsmuscheln, Sardinen, unter anderem. Canned ist in Ordnung und gut, auch, aber denken Sie daran, Zutaten zu überprüfen.

EIER

Wenn Sie Eier essen, essen sie mehr. Iss sie bitte ganz. Ich habe es schon gesagt, ich will ein Eiweiß-Omelett so schlecht wie ich eine STD will. Niemals in diesem Leben auf diesem Planeten. Hör auf, Angst vor Cholesterin zu haben, hör auf, Gummi zu essen, iss dein köstliches Eigelb. Freuen.Hinweis: Obwohl Protein mehr als cool ist, wenn wir verarbeitetes Fleisch in Form von (einigen) Wurstwaren, Fleischbällchen, Würstchen usw. kaufen, bedeutet dies nicht, dass sie gut zu essen sind. Oft haben sie Paniermehl und Müll in ihnen. Diese sollten nur Fleisch, Gemüse, Kräuter und Gewürze in der Zutatenliste enthalten.

paleo8

GEMÜSE

Wir sollten unbegrenzte Mengen an meist grünem Gemüse essen, einschließlich Spinat, Rucola, Römersalat, Eisbergsalat, Buttersalat, Endivien, Radicchio, Brunnenkresse, Grünkohl, Bok Choy, Mangold, Senfgrün, Kohlgrün, Löwenzahngrün, Sellerie, Schalotten, Zwiebeln, Schalotten, Lauch, Knoblauch, artischocken, Spargel, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Zuckerschoten, grüne Bohnen, Radieschen, Jicama, Kohlrabi, Sellerie, Daikon, Tomaten, Tomatillos, Rüben, Auberginen, Pilze, Paprika, Rübengrün, algen, Okra, Fenchel, Kohl, Gurken, Zucchini und Sommerkürbis.

Wir sollten immer noch essen, aber weniger von den super stärkehaltigen essen (BESONDERS für den Fettabbau): Rüben, Karotten, Steckrüben, Maniok, Taro, Yucca, Yamswurzeln, Kürbisse, Süßkartoffeln, Kartoffeln, Sunchokes.Eine gute Faustregel ist, dass wir uns daran erinnern sollten, viel Gemüse zu essen, das oberirdisch wächst, und diejenigen zu begrenzen (es sei denn, sie sind super aktiv), die unter der Erde wachsen. Ganz ruhig!

FETT

Da wir Getreide ausschneiden (aber immer noch Kohlenhydrate essen, abhängig von unserem Aktivitätsniveau), sollten wir es durch Fett ersetzen. Fett ist so gut und lecker, und wir können uns mit weniger satt und zufrieden fühlen. Essen Sie zu jeder Mahlzeit etwas Fett: Avocados, Kokosnuss, Kokosmilch, Kokosnussöle, Olivenöl, Avocadoöl, Oliven, Macadamiaöl, Pistazienöl, Palmöl, Walnussöl, Sesamöl, Speckfett, Hühnerfett (Schmalz), Schmalz, Entenfett, Talg und Ghee.

NÜSSE & SAMEN

Nüsse sind rutschiges Territorium; Es ist leicht, diese salzigen und leckeren Fettnuggets zu viel zu essen. Obwohl Nüsse Paleo sind, esse ich nicht viel davon. Sie fühlen sich schwer in meinem Magen an, vielleicht weil ich dann Mandelbutter und eine Handvoll Macadamianüsse esse. Achten Sie auf Ihre Portionen: Mandeln, Paranüsse, Macadamianüsse, Pekannüsse, Walnüsse, Pistazien, Pinienkerne, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Sesamsamen, Kürbiskerne, Leinsamen, Chiasamen und alle Nussbutter aus den oben genannten sind in Ordnung. Gehen Sie vorsichtig vor.

paleo7

OBST

Obst ist die andere Landmine. Obwohl die Erde es macht und uns gesagt wird, dass wir FÜNF Portionen Obst pro Tag essen sollten, ist Obst immer noch Zucker in unserem Körper. Wir sollten nicht mehr als 1-2 Portionen essen, abhängig von unseren Fettabbauzielen (falls vorhanden). Manche Männer können Tonnen von Obst essen und in Ordnung sein. Jeder ist anders. Obst kann das Verlangen nach Zucker auslösen, und Fruktose, der primäre Zucker in Obst, lässt uns Fett gewinnen, weil es unseren Insulinspiegel erhöht. Dies soll nicht heißen, dass Sie es nicht essen sollten, da Obst vollgepackt mit Vitaminen und Mineralstoffen ist, aber seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie essen:

Äpfel, Aprikosen, Avocados, Bananen, Brombeeren, Blaubeeren, Melonen, Kirschen, Preiselbeeren, Feigen, Grapefruit, Trauben, Guave, Honigtau, Kiwi, Zitronen, Limetten, Litschis, Mangos, Nektarinen, Orangen, Papayas, Passionsfrucht, Pfirsiche, Birnen, Kaki, Ananas, Kochbananen, Pflaumen, Pflaumen, Granatäpfel, Himbeeren, Rhabarber, Sternfrucht, Erdbeeren, Mandarinen, & Wassermelone.

Dies gilt auch für Trockenfrüchte. Trockenfrüchte sind die Süßigkeiten der Natur. Eine Prise Rosinen oder ein paar getrocknete Aprikosen sind in Ordnung, nicht essen Handvoll und Handvoll:

Rosinen, goldene Rosinen, Kirschen, Datteln, Feigen, Aprikosen, Preiselbeeren, Gojibeeren usw.

GEWÜRZE & KRÄUTER

So würzen wir. Verrückt mit ihnen.

paleo3

Ein paar letzte Worte:

Zu den Mahlzeiten: Eine Mahlzeit sollte etwa 4-6 Unzen Protein, viel Gemüse und etwas Fett enthalten. Iss manchmal Obst. Lerne auf deinen Körper zu hören. Sie sollten 3 Mahlzeiten pro Tag essen. Werfen Sie die vielen Mahlzeiten pro Tag, um Ihren Stoffwechsel Mumbo-Jumbo Rampe. Iss, bis du genug hast und dann hör auf.

Snacks: die Menschen sind besessen von Snacks, und wenn wir genug zu den Mahlzeiten essen, sollten wir keinen Snack brauchen. Essen Sie ein paar Bissen Reste, etwas rohes Gemüse, Obst, Wurstwaren oder Nüsse. Obwohl Proteinriegel und andere leckere Speisen Snacks in unseren Köpfen sind, müssen wir immer noch achtsam sein.

Essgewohnheiten: Wir sollten immer noch darauf achten, was wir essen. Nur weil wir gesunde Lebensmittel essen, bedeutet das nicht, dass wir uns auf Lebensmittel einlassen oder buchstäblich unbegrenzte Mengen davon essen können. Nehmen Sie während des gesamten Prozesses Ihre guten Essgewohnheiten an.

Kalorien: nur weil etwas „Paleo“ ist, bedeutet das nicht, dass wir unbegrenzte Mengen davon essen können. Als ich anfing, dachte ich, dass Paläo-Essen irgendwie nur in meinem Körper verdauen würde und ich würde nicht an Gewicht zunehmen, nur weil es „natürlich“ und „ganz“ war. Falsch. Kalorien sind immer noch wichtig. Sie sind nicht SO wichtig, weil wir nährstoffreiche Lebensmittel essen und unser Körper natürlich weiß, wann er aufhören muss, sie zu essen, wenn wir zuhören. Aber das Essen von Scheiben Paleo-Brot, Paleo-Keksen, Bananen mit Handvoll oder Mandelbutter, Kokosnussbutter oder unbegrenzten Nüssen und Trockenfrüchten ist noooo bueno. Sei bewusst. Ein Genuss ist immer noch ein Genuss, ob Paleo oder nicht.Paleo-Grauzonen: Viele Leute argumentieren, dass Dinge wie Butter, Milchprodukte, dunkle Schokolade, Rotwein, Kartoffeln und weißer Reis „Paleo“ sind, weil sie „gut für uns“ und nicht wirklich störend für unsere Eingeweide sind. Es hängt von der Person ab! Keines der oben genannten Lebensmittel ist schrecklich, aber manche Menschen sind besser als andere. Ich denke, um die volle Wirkung zu erzielen, sollten wir strenge 30 Tage ohne diese tun und sie dann wieder hinzufügen, um zu sehen, wie wir uns fühlen.

Hast du schon Angst? Das ist das beste Zeichen, dass du etwas ausprobieren solltest. Geh und iss Speck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.