Warum heißt der Tag nach Weihnachten Boxing Day?

Boxing Day wird traditionell am 26. Dezember anerkannt, aber wenn dieser Tag auf einen Samstag fällt, wird die Feier auf den folgenden Montag verschoben. Wenn der 26. Dezember ein Sonntag ist, wird der Boxing Day am folgenden Dienstag begangen.

Boxing Day Bedeutung

Der Begriff „Boxing Day“ wurde erstmals 1833 aufgezeichnet, aber der offizielle Ursprung des Namens wurde nie bestimmt. Es gibt jedoch viele Theorien, die mit Wohltätigkeit verbunden sind, die traditionell am Tag nach Weihnachten an die unteren Klassen verteilt wird.

Weihnachtsgeschenke: Eine „Christmas Box“ in Großbritannien ist ein Name für ein Weihnachtsgeschenk. Der Boxing Day war traditionell ein freier Tag für Diener und der Tag, an dem sie ein Geschenk von ihrem Arbeitgeber erhielten. Die Diener gingen auch am zweiten Weihnachtstag nach Hause, um ihren Familien Geschenke zu machen.

Werbung
Werbung

Charity drives: Eine Schachtel, um traditionell Geld für die Armen zu sammeln und am Weihnachtstag in Kirchen zu stellen und am nächsten Tag oder am zweiten Weihnachtstag zu öffnen.

Nautische Tradition: Wenn Schiffe die Segel setzten, trugen sie eine versiegelte Schachtel mit Geld für Glück. Wenn die Reise erfolgreich war, wurde die Kiste einem Priester gegeben, zu Weihnachten geöffnet und der Inhalt dann den Armen gegeben.

Beliebte Boxing Day Aktivitäten

Viele Menschen werden sich zum Essen versammeln, Zeit draußen verbringen oder einfach zu Hause entspannen und den freien Tag genießen. Traditionelle Boxing Day Essen umfasst gebackenen Schinken, Pease Pudding und Mince Pies mit Brandy Butter, zusammen mit einem Stück Weihnachtskuchen oder ein anderes Dessert.

PM Modi veröffentlicht Rs.18000 Cr auf das Bankkonto von 9 Cr Bauern/ Oneindia News

Bis zu einem gewissen Grad wird der Boxing Day als Einkaufsurlaub angesehen, wobei Geschäfte reduzierte Preise für Boxing Day-Verkäufe anbieten, ähnlich wie am Black Friday, dem Tag nach Thanksgiving in den Vereinigten Staaten.

In den letzten Jahren ist der Boxing Day zum Synonym für Sport geworden. Eine Reihe von Ligen in England, Schottland und Nordirland veranstalten Fußball- und Rugby-Spiele, während Australien, Neuseeland und Südafrika am Boxing Day für Cricket-Spiele bekannt sind. Andere Sportarten, die typischerweise am Boxing Day auftreten, sind Pferderennen und Eishockey.

Lesen Sie mehr über: Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.