Policy vs Procedure

Eigenschaften einer Richtlinie Im Handbook of Operating Procedures („HOP“)

Die Richtlinie gibt den Rahmen vor, innerhalb dessen die Institution funktioniert. Gemeinsam lenken sie den Fokus und die Ressourcen auf kritische und vorrangige Themen, um die Bemühungen zur Erreichung der Mission der Universität aufeinander abzustimmen. Sie geben der Universitätsgemeinschaft das „Was“ wichtig ist, „warum“ die Richtlinie erforderlich ist und „wer“ für ihre Ausführung verantwortlich ist. Richtlinien in der HOP können auch erstellt werden, um die Anforderungen der Bundes- und Landesgesetze und -vorschriften zu erfüllen, UT System Board of Regents Regeln und Vorschriften, oder UT Systemrichtlinien, die die Universität betreffen.

Richtlinien, die in UT Austins Handbuch der Betriebsverfahren enthalten sind, sollten:

  • eine breite Anwendung in der gesamten Universität haben oder ein breites Spektrum der Campusgemeinschaft betreffen
  • die Mission der Universität verbessern, institutionelle Risiken mindern und / oder die betriebliche Effizienz fördern
  • Leitprinzipien oder Regeln enthalten, die Maßnahmen vorschreiben oder einschränken oder gewünschte Ergebnisse artikulieren und die Mindestverfahren für die Implementierung bereitstellen (siehe Hinweis zu Verfahren)
  • kann bei der weiteren Einhaltung der geltenden Gesetze, Vorschriften, Regeln und Vorschriften des UT System Board of Regents oder Richtlinien des UT System helfen. von mindestens einer Universitätsleitung gesponsert werden und einen designierten Richtlinieninhaber haben
  • vom Vizepräsidenten für Rechtsangelegenheiten genehmigt werden
  • vom Präsidenten nach Abschluss des HOP-Richtlinienentwicklungsprozesses genehmigt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.