Klassische Erdnussbutter-Kekse

Erdnussbutter-Kekse, wer könnte ihnen widerstehen? Ich habe Erdnussbutterkekse geliebt, solange ich mich erinnern kann, und sie werden immer einer meiner Favoriten sein. Es macht also natürlich nur Sinn, dass ich meine Idee vom besten Erdnussbutter-Keksrezept teile.

Diese einfachen hausgemachten Kekse sind weich und zäh, vollgepackt mit Erdnussbutter-Geschmack, und sie sind super lecker in Milch getaucht!

Hausgemachte Erdnussbutterkekse auf einer grauen Oberfläche gestapelt.

Hausgemachte Erdnussbutterkekse auf einer grauen Oberfläche gestapelt.

Die besten Erdnussbutter-Kekse

Der Geschmack eines Erdnussbutter-Kekses ist einfach schwer zu schlagen. Sie sind perfekt süß und butterreich, und sie sind sicher, dass Erdnussbutter Verlangen zu befriedigen. Und wer liebt nicht, dass traditionelle Gabel gedrückt Kreuz und Quer Muster? Ich liebe es, wie es diese PB Cookies von anderen abhebt.

Plus, es macht diese ein Spaß Cookie für die Kinder zu helfen, machen, meine Kinder lieben das Rollen und Drücken.

Dies ist mein Rezept für Erdnussbutterkekse und ich hoffe, es wird auch deins! Sie sind einer dieser Kekse, denen man nur schwer widerstehen kann, wenn jemand eine frische Charge gebacken hat.

Es ist Wochenende, also ist das immer eine gute Ausrede, um zu backen, besonders wenn Ihr Endergebnis so gut ist! Sicher, es ist leicht, der Versuchung nachzugeben, sich in der Bäckerei oder im Einkaufszentrum einen Erdnussbutter-Keks zu schnappen, aber Sie können diese Kekse wahrscheinlich so schnell fertig haben, wie dieser Ausflug dauern würde.

Außerdem haben Sie extra für den Austausch mit Freunden oder Kollegen und sie werden dich dafür lieben. Und hausgemacht ist immer das Beste, also sage ich, lass uns backen!

Sehen Sie in diesem Video, wie man Erdnussbutterkekse macht!

Zutaten für Erdnussbutter-Kekse

Diese hausgemachten Erdnussbutter-Kekse können aus Zutaten hergestellt werden, die sich bereits in Ihrer Speisekammer befinden. Hier ist, was Sie brauchen, um diese ultraweichen Erdnussbutterkekse herzustellen:

  • Allzweckmehl – diese Basis baut die Struktur der Kekse auf.
  • Backpulver und Backpulver – diese sind entscheidend, da sie den Keksen helfen, aufzugehen.
  • Salz – wir fügen nicht so viel hinzu, weil die Erdnussbutter bereits Salz enthält.
  • Ungesalzene Butter – gesalzene Butter kann auch verwendet werden, lassen Sie einfach das 1/4 TL Salz aus dem Rezept weg.
  • Kristallzucker und brauner Zucker – diese Mischung verleiht den Keksen die perfekte Süße und der braune Zucker hält sie weich.
  • Cremige Erdnussbutter – Ich empfehle Jif oder Skippy.
  • Ei – dies hilft, die Zutaten zusammen zu binden, Sie brauchen hier nur 1.
  • Vanilleextrakt – dies fügt den leichten, klassischen Geschmack hinzu, den wir alle lieben. Am besten bleiben Sie bei den echten Sachen, nicht bei der Nachahmung.

Blättern Sie nach unten für druckbare Rezept mit Mengen.

Wie man Erdnussbutterkekse macht

  • Ofen vorheizen, Backblech vorbereiten: Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Zwei 18 x 13-Zoll-Backbleche mit Silikon-Backfolien oder Pergamentpapier auslegen.
  • Trockene Zutaten verquirlen: Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite.
  • Sahne Butter und Zucker: In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter, Kristallzucker und braunen Zucker miteinander verrühren.
  • Erdnussbutter untermischen, dann Ei und Vanille untermischen.
  • Mehlmischung in Buttermischung mischen: Mit dem Mixer auf niedrige Geschwindigkeit langsam Mehlmischung hinzufügen und mischen, bis alles vermischt ist.
  • Scoop und form: Scoop teig aus und rolle in kugeln (30 gramm jeder oder fast 2 EL) dann auf backbleche abstand sie 2-zoll auseinander.
  • Mit einer Gabel flachdrücken: Mit einer langen Zinkengabel Kekse leicht abflachen, dann die Gabel in die entgegengesetzte Richtung drehen und wieder leicht abflachen (es sollte das Kreuzmuster erzeugen).
  • Backen: Backen Sie Kekse im vorgeheizten Ofen, ein Blatt nach dem anderen, für ungefähr 9 Minuten (Kekse erscheinen blass und leicht unterbacken, sie kochen weiter leicht, wenn sie abkühlen).
  • Cool: Auf Backblech 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf einen Rost geben, um vollständig abzukühlen. Speichern Sie Cookies und einen luftdichten Behälter.

Bild von cremiger Erdnussbutter im Glas, Art der Erdnussbutter für Erdnussbutter-Kekse

Bild von cremiger Erdnussbutter im Glas, Art der Erdnussbutter für Erdnussbutter-Kekse

Welche Art von Erdnussbutter sollte ich verwenden?

Ich halte mich immer an die normale cremige Erdnussbutter, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie Textur in Ihren Keksen mögen, wird klobige Erdnussbutter hier großartig funktionieren, es würde einen schönen Crunch hinzufügen. Aber seien Sie sicher, dass Sie extra hinzufügen (ich würde vielleicht eine zusätzliche 1/4 Tasse hinzufügen, da all diese Erdnüsse drin sind).

Kann ich natürliche Erdnussbutter verwenden?

Nein, natürliche Erdnussbutter macht einen etwas trockeneren, krümeligeren Keks.

Kann ich den Teig im Voraus machen?

Ja, der Teig kann bis zu 3 Tage im Voraus zubereitet werden, aber Sie müssen ihn etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, bevor Sie ihn schöpfen und formen. Die Fette der Erdnussbutter verfestigen sich im Kühlschrank, so dass es nicht so einfach ist, damit zu arbeiten, bis es wieder Raumtemperatur hat.

Erdnussbutterkekse fielen in Milch und spritzten.

Erdnussbutterkekse fielen in Milch und spritzten.

Kann ich dieses Rezept verdoppeln?

Wenn Sie vorhaben, diese einfachen Erdnussbutterkekse für eine große Menschenmenge zuzubereiten, kann das Rezept auch verdoppelt werden. Verdoppeln Sie alle aufgeführten Zutaten.

Kann ich Erdnussbutter-Kekse einfrieren?

Ja, die gebackenen Kekse können eingefroren werden. Mit Pergamentpapier zwischen Keksen in einem luftdichten Behälter stapeln. Bei Raumtemperatur auftauen.

Einfache Herstellung von Erdnussbutter-Keksen auf der Tischplatte.

Einfache Herstellung von Erdnussbutter-Keksen auf der Tischplatte.

Tipps für die besten Erdnussbutterkekse

  • Genießen Sie innerhalb von zwei Tagen nach dem Backen die besten Ergebnisse.
  • Verwenden Sie nur echte Butter – kein Backfett, keine Margarine, keine Butterimitate.
  • Wenn Sie eine Küchenwaage haben, verwenden Sie diese, um die Zutaten so genau wie möglich zu messen.
  • Probieren Sie diese einfachen Erdnussbutterkekse, die mit geschmolzener Milchschokolade oder weißer Schokolade beträufelt oder in diese getaucht sind.
  • Fügen Sie gehackte Erdnüsse für einen knusprigen Erdnussbutter-Keks hinzu.

Weitere köstliche Erdnussbutter-Keksrezepte zum Ausprobieren:

  • Erdnussbutter-Blüten
  • Mehllose Erdnussbutter-Kekse
  • Keine Backen-Schokoladen-Erdnussbutter-Kekse
  • Ein Erdnussbutter-Keks mit 3 Zutaten
  • Knusprige Erdnussbutter-Falten
  • Erdnussbutter-Haferflocken-Schokoladenkekse

Folgen Sie den Kochkursen

Erdnussbutterkekse
4.9 from 132 votes

Erdnussbutter-Plätzchen

Das ist meine Vorstellung vom perfekten Erdnussbutter-Plätzchen! Weich und zäh verpackt mit erdnussbutter geschmack. Außerdem sind sie schnell und einfach herzustellen! Ein Familienfavorit.
Portionen: 24 Kekse
Prep20 Minuten
Cook18 Minuten
Fertig in: 38 minutes

Ingredients

  • 1 1/3 cup (188g) all-purpose flour (scoop and level to measure)
  • 3/4 tsp baking soda
  • 1/2 tsp baking powder
  • 1/4 tsp salt
  • 1/2 cup (113g) unsalted butter, softened
  • 1/2 cup (105g) granulated sugar
  • 1/2 cup (110g) packed light brown sugar
  • 3/4 cup (185g) creamy peanut butter
  • 1 großes Ei
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt

Anleitung

  • Backofen auf 350 grad F. Linie zwei 18 durch 13-zoll backen blätter mit silikon backen liner oder pergament papier.
  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen. Beiseite.
  • In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter, Kristallzucker und braunen Zucker miteinander vermischen.
  • Erdnussbutter untermischen, dann Ei und Vanille untermischen. Mit Mixer auf niedrige Geschwindigkeit langsam in Mehlmischung hinzufügen und mischen, bis kombiniert.
  • Teig ausstechen und zu Kugeln formen (jeweils 30 Gramm oder fast 2 EL), dann auf Backbleche legen, die 2 Zoll voneinander entfernt sind.
  • Mit einer langen Gabel leicht abflachen, dann die Gabel in die entgegengesetzte Richtung drehen und wieder leicht abflachen (es sollte dieses Kreuzmuster entstehen).
  • Backen Sie Kekse im vorgeheizten Ofen, ein Blatt nach dem anderen, für ungefähr 9 Minuten (Kekse erscheinen blass und leicht unterbacken, sie kochen weiter leicht, wenn sie abkühlen).
  • Auf Backblech 5 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Rost geben, um vollständig abzukühlen. Speichern Sie Cookies und einen luftdichten Behälter.

Hinweise

  • Für beste Ergebnisse innerhalb von 2 Tagen nach dem Backen genießen.
  • Wenn Sie eine Küchenwaage haben, verwenden Sie diese, um die Zutaten so genau wie möglich zu messen.
  • Probieren Sie diese einfachen Erdnussbutterkekse, die mit geschmolzener Milchschokolade oder weißer Schokolade beträufelt oder in diese getaucht sind.
  • Fügen Sie gehackte Erdnüsse für einen knusprigen Erdnussbutter-Keks hinzu.
Nährwerte
Erdnussbutterkekse
Menge pro Portion
Kalorien 145Kalorien aus Fett 63
% Tageswert*
Fett 7g11%
Gesättigtes Fett 3g19%
Cholesterin 17mg6%
Natrium 104mg5%
Kalium 77mg2%
Kohlenhydrate 16g5%
Zucker 9g10%
Protein 3g6%
Vitamin A 130IU3%
Kalzium 15mg2%
Eisen 0.6mg3%
* Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Kurs: Dessert
Küche: Amerikanisch
Schlüsselwort: Erdnussbutterkekse

Autor: Jaclyn

Rezept ursprünglich veröffentlicht Juli 2017, Notizen wurden aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.