Die Art von Gesichtsbehaarung, die Frauen bei Männern am attraktivsten finden

Wenn es um Ihre Gesichtsbehaarung geht, fahren Sie wahrscheinlich auf beiden Extremen: Sie richten Ihren Kratzer auf das, was ein Mädchen will; oder es ist dir egal, was Frauen denken und wachsen, was zum Teufel du willst. Gut, wenn Sie Single sind, Der Zustand Ihrer Gesichtsbehaarung kann Schleudern oder langfristige Beziehungen anziehen, je nachdem, wie Sie es stylen, nach neuen Forschungen.In der im Journal of Evolutionary Biology veröffentlichten Studie baten die Forscher 8.520 Frauen, die körperliche Attraktivität von Männern mit unterschiedlich starkem Gesichtshaar zu bewerten, die alle mithilfe von Computergrafiken manipuliert wurden. Die Forscher spielten auch mit traditionell männlich-typischen Merkmalen, wie einer ausgeprägteren Stirn und Kieferlinie (was, so das Team, die zugrunde liegende Gesundheit bedeuten kann — dank der Evolution; Bärte hingegen können das Alter, sogar den sozialen Status und die Dominanz eines Mannes signalisieren.

Fazit: Bärtigkeit (oder Mangel an) hatte einen großen Einfluss auf den Sexappeal und die wahrgenommene Männlichkeit eines Mannes.Wenn Frauen glatt rasierte Männer betrachteten, wurden diejenigen, die maskulinisiert und vor allem feminisiert waren, als weniger attraktiv angesehen als Männer, deren Gesichter nicht manipuliert waren. Mit anderen Worten, Es war auf der ganzen Linie einstimmig, ob Frauen nach One-Night-Stands oder potenziellen Ehemännern suchten.

Stoppel wurde insgesamt als am attraktivsten eingestuft und erhielt höhere Bewertungen für Schleudern und kurzfristige Beziehungen als Vollbärte.

Vollbärte waren attraktiv für Frauen, die nach langfristigen Beziehungen suchten. Die Forscher glauben, dass Bärte Männer „beeindruckender“ erscheinen lassen – auf eine rotblütige, starke und umreifende Art und Weise —, die Frauen das Gefühl gibt, dass sie direkte Vorteile wie verbesserte Fruchtbarkeit und Überleben bieten können. Wer wusste, dass dein Bart so bedeutungsvoll war?“Die sexuelle Selektion durch weibliche Wahl hat die Entwicklung der männlichen Ornamentik bei vielen Arten geprägt“, sagten die Autoren in einer Pressemitteilung. Betrachten Sie Ihren Bart also als Äquivalent zu einer Pfauenfeder oder einem Hirschgeweih. Und schauen Sie sich unsere brandneue Geschichte über die fünf besten Bartstile an.

Abonniere YouTube, um Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Promi-Interviews und vielem mehr zu erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.