12 Beste Texteditoren für Linux und Programmierung im Jahr 2019

Wenn Sie nach einem leistungsstarken Texteditor für Linux suchen, mit dem Sie im Jahr 2019 mit der Programmierung beginnen können, sind Sie hier genau richtig. Während die Debatte über die besten Programmiereditoren für Linux nicht so schnell enden wird, gibt es viele Editoren, die eine beeindruckende Reihe von Funktionen bieten und Entwicklern eine großartige Benutzererfahrung bieten. Während Vim, Emacs und Nano ältere und zuverlässige Spieler im Spiel sind, sind Atom, Brackets und Sublime Text relativ neuere Texteditoren.

Beginnen wir ohne weitere Verzögerung mit unserer Liste der beeindruckendsten, funktionsreichsten und nützlichsten Quellcode-Editoren für Linux:

11 beste Texteditoren für Linux | 2019 Edition

Sublime Text

In unserer eigenen Umfrage auf der Facebook-Seite von Fossbytes erwies sich Sublime Text, gefolgt von Atom und Vim, als der beliebteste Code-Editor. Dieser funktionsreiche Texteditor wurde für „Code, Markup und Prosa“ entwickelt.“ Es unterstützt nativ Tonnen von Programmiersprachen und Markup-Sprachen. Mit Plugins, die unter freien Softwarelizenzen verwaltet werden, kann man seine Funktionalität erweitern. „Goto Anything“ ist eine beliebte Funktion von Sublime Text, mit der Sie schnell zu Dateien, Zeilen oder Symbolen navigieren können. Die anderen Hauptmerkmale von Sublime Text sind Befehlspalette, Python-basierte Plugin-API, gleichzeitige Bearbeitung, projektspezifische Einstellungen usw.

Die interessierten Benutzer können Download-Links und weitere Details zu Sublime Text auf seiner Website finden.

Sublime Text Snap-Installationsbefehl:

sudo snap install sublime-text

Atom

Atom ist ein kostenloser Open-Source-Texteditor, der von GitHub entwickelt wurde. Basierend auf Electron (CoffeeScript, JS, Less, HTML) ist es eine Desktop-Anwendung, die mit Webtechnologien erstellt wurde. Es wird oft als Texteditor des 21.Jahrhunderts bezeichnet und ist ein moderner Texteditor, der bis ins Mark hackbar ist. Die wichtigsten Funktionen von Atom sind die plattformübergreifende Bearbeitung, der integrierte Paketmanager, der Dateisystembrowser, die Unterstützung mehrerer Fenster, die Funktion zum Suchen und Ersetzen und die intelligente automatische Vervollständigung. Sie können aus 1000 Open-Source-Paketen auswählen und Atom neue Funktionen hinzufügen. Es ist auch an Ihre Bedürfnisse und Ihren Stil anpassbar.

Die neueste Version von Atom ist Version 1.35.1. Die Download-Links und weitere Informationen zu Atom finden Sie hier.

Atom Snap-Installationsbefehl:

sudo snap install atom --classic

Vim

Vim oder Vi IMproved ist ein erweiterter Texteditor, der darauf abzielt, eine leistungsfähigere Leistung zu liefern und die Funktionen des De-facto-Unix-Editors Vi zu erweitern. Es ist ein hochgradig konfigurierbarer Texteditor, der auf die Bedürfnisse eines Entwicklers zugeschnitten ist. Deshalb wird es oft als ‚Programmierer-Editor‘ bezeichnet. Es wurde entwickelt, um sowohl als Befehlszeilenschnittstelle als auch als eigenständige Anwendung in einer GUI verwendet zu werden. Während Anfänger sich beschweren, dass es schwierig zu bedienen ist, lernen sie auch, dass es einer der leistungsstärksten Texteditoren ist. Die wichtigsten Highlights sind automatische Befehle, Digraph-Eingabe, geteilter Bildschirm, Sitzungsbildschirm, Tabulatorerweiterung, Syntaxfärbung und Tag-System. Vim ist in C und Vim-Skript geschrieben.

Vim 8.1 ist die neueste stabile Version dieses beliebten Texteditors für Linux. Weitere Informationen und den Download finden Sie auf der Website von Vim.

Vim-Installationsbefehl:

sudo apt-get install vim

Gedit

Gedit wird als Standard-Texteditor der GNOME-Desktop-Umgebung geladen. Dieser Allzweck-Texteditor zielt auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit ab. Gedit folgt der GNOME-Projektphilosophie und verfügt über eine saubere und unkomplizierte Benutzeroberfläche. Geschrieben in der Programmiersprache C, erlebte Gedit seine erste öffentliche Veröffentlichung im Jahr 2000. Diese Open-Source- und freie Software bietet volle Unterstützung für den internationalisierten Text. In Gedit erhalten Sie konfigurierbare Syntaxhervorhebung für verschiedene Programmiersprachen wie C ++, C, HTML, Java, XML, Python, Perl und andere.

Die neueste Version von Gedit kommt mit GNOME 3.32. Die Download-Links und weitere Informationen zu Gedit finden Sie hier.

Gedit-Installationsbefehl:

sudo apt-get install gedit

GNU Emacs

Es besteht eine gute Chance, dass Emacs einer Ihrer bevorzugten Linux-Texteditoren ist. Es gibt es schon lange. GNU Emacs, erstellt vom GNU-Projektgründer Richard Stallman, ist die beliebteste Version, die von Entwicklern und Linux-Enthusiasten auf der ganzen Welt verwendet wird. Geschrieben in Lisp und C Programmiersprache, ist diese freie Software erweiterbar mit einem Turing komplette Programmiersprache. Die Benutzer von GNU Emacs genießen auch umfangreiche Dokumentation und Tutorial-Unterstützung. Es gibt auch Erweiterungen wie Debugger Interface, Mail und News.

Die neueste Version dieses freien Texteditors ist GNU Emacs 26.1. Für weitere Informationen können Sie diesen Link besuchen.

Emacs-Installationsbefehl:

sudo apt-get install emacs26

Visual Studio Code

Genau wie die besten Linux-Distributionen für Programmierer gibt es verschiedene Optionen für Linux-Editoren, mit denen Sie ihre täglichen Aufgaben erledigen können. Obwohl Visual Studio Code von Microsoft erstellt wurde, ist es vollständig Open Source und der Quellcode kann auf GitHub abgerufen werden. Mit einem modernen Look bietet VS Code trotz seines geringen Gewichts eine leistungsstarke Leistung. Es gibt eine riesige Bibliothek von Erweiterungen, die Unterstützung für mehr Sprachen, Befehle, Debugger usw. ermöglichen. Dieses plattformübergreifende Tool (Linux, macOS und Windows.) kommt mit Out-of-the-Box-Unterstützung für Typescript, JavaScript und Knoten.js.

Die neueste Version von VS Code für Linux-Programmierer ist 1.32. Sie können mehr Informationen über die gleichen und Download-Links erhalten, indem Sie diesen Link besuchen.

VS Code Installationsbefehl:

sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-desktop/ubuntu-makesudo apt-get updatesudo apt-get install ubuntu-make
umake web visual-studio-code

nano

nano ist ein benutzerfreundlicher Texteditor, der auf Unix-ähnlichen Betriebssystemen weit verbreitet ist. nano, erstmals im Juni 2000 veröffentlicht, emuliert den Pico-Texteditor und ist mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Es läuft in einer vertrauten Befehlszeilenschnittstelle. Wenn Sie es gewohnt sind, Tage und Nächte mit Konfigurationsdateien im Terminal zu verbringen, wird Nano Ihre Anforderungen erfüllen. Zu den wichtigsten Highlights gehören Autoconf-Unterstützung, Groß- / Kleinschreibung, automatische Einrückung, interaktive Suche und Ersetzung, Tabulatorvervollständigung, weicher Textumbruch usw. Es ist in der Programmiersprache C geschrieben.

Die neueste Version dieses Texteditors ist GNU nano 4.0. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von nano.

Nano-Installationsbefehl:

sudo apt-get install nano

KWrite

KWrite, dessen erste öffentliche Veröffentlichung im Jahr 2000 erfolgte, ist ein leichter Texteditor, der von KDE entwickelt wurde. Es basiert auf dem KATE-Texteditor und der KDE KParts-Technologie. Zu den Hauptfunktionen dieses beliebten Texteditors gehören Wortvervollständigung, automatischer Einzug, Syntax, Hervorhebung nach Dateityp, Vi-Eingabemodus und Unterstützung für Plugins. Weitere aufregende Funktionen von KWrite sind Erweiterbarkeit, Codierungsunterstützung, Remote-Dateibearbeitung usw. Es ist in C ++ geschrieben.

Weitere Informationen zu diesem einfach zu bedienenden und hoch steckbaren Texteditor finden Sie hier.

KWrite Installationsbefehl:

sudo apt-get install kwrite

Brackets

Brackets ist ein beliebter Texteditor, der 2014 von Adobe gestartet wurde. Dieser kostenlose Texteditor kommt mit Live-Vorschau, Inline-Bearbeitung, fokussierte visuelle Werkzeuge Präprozessor-Unterstützung und andere spannende Features. Es wurde von Grund auf für Webdesigner und Front-End-Entwickler entwickelt. Trotz seines geringen Gewichts ist dieser Open-Source-Texteditor mit allen Eigenschaften eines modernen Texteditors ausgestattet. Es ist in HTML, CSS und JavaScript geschrieben.

Die neueste Version dieses großartigen Texteditors ist Brackets 1.13. Den Downloadlink und weitere Details finden Sie hier.

Klammern Snap Installationsbefehl:

sudo snap install brackets

JED

JED ist ein beliebter Linux-Texteditor, der die S-Lang-Bibliothek verwendet. Dieses plattformübergreifende Tool ist auch für eine Vielzahl anderer Plattformen verfügbar, darunter Unix, VMS, OS / 2, BeOS, Windows, OpenVMS usw. Falls Sie DOS ausführen, können Sie die älteren Versionen von JED ausführen. Der große Pluspunkt der Verwendung von JED Linux Editor ist seine leichte Natur, die sicherstellt, dass Sie es mit Leichtigkeit auf einer Hardware mit begrenzten Ressourcen verwenden können.

Die beliebten Funktionen von JED Editor sind Farbsyntaxhervorhebung, Code-Faltung, Emulation von Editoren wie Emacs, verschiedene Programmiermodi, Bearbeiten von TeX-Dateien, rechteckiges Ausschneiden / Einfügen usw.

JED 0.99-19 ist die neueste Version, die zum Download zur Verfügung steht und über diesen Link heruntergeladen werden kann.

JED-Installationsbefehl:

sudo apt-get install jed

Geany

Geany ist ein großartiger Texteditor, der das GTK + -Toolkit integriert, um eine hervorragende Entwicklungsumgebung bereitzustellen. Wenn Sie nach einem Texteditor suchen, der sich eher wie eine IDE anfühlt, könnte Geany eine gute Wahl sein. Diese leichte IDE unterstützt alle wichtigen Programmiersprachen und hat nur wenige Abhängigkeiten von anderen Paketen. Die bemerkenswerten Merkmale von Geany sind steckbare Schnittstelle, Syntaxhervorhebung, Zeilennummerierung, etc. Es kommt mit einer sauberen Oberfläche und vielen anpassbaren Optionen. Es ist in C und C ++ geschrieben.

Die neueste Version von Geany Text Editor für Linux, die zum Download zur Verfügung steht, ist Geany 1.34.1. Weitere Details und Download-Link finden Sie hier.

Geany Installationsbefehl:

sudo apt-get install geany

Notepadqq

Seit langem haben die Benutzer von Notepad ++ unter Windows gewünscht, dasselbe in Form eines Ubuntu-Texteditors oder einer anderen Linux-Distribution zu verwenden. Die Software ist jedoch nicht auf der Open-Source-Plattform verfügbar. Notepadqq ist eine würdige Open-Source-Alternative, die unter Linux verfügbar ist. Es ist erwähnenswert, dass beide Projekte keinen Code teilen, aber Notepadqq ist sicherlich von Notepad ++ inspiriert. Infolgedessen können die Windows-Programmierer, die zu Linux wechseln, Notepadqq in die Hände bekommen und die besten Funktionen der beliebten Software auf allen Plattformen nutzen. Es ist jetzt sogar als Snap für die einfache Installation auf Ubuntu und anderen Linux-Distributionen verfügbar, die die Snap-Technologie unterstützen.

Die Notepadqq 7.5.6 ist die neueste Version der Software und Sie können von hier herunterladen.

Wie installiere ich Notepadqqq mit Snap?

sudo snap install --classic notepadqq

Fanden Sie diese Liste der besten Texteditoren für Linux und Programmierung hilfreich? Vergessen Sie nicht, uns Ihre Auswahl und Ihr Feedback mitzuteilen.

Lesen Sie auch: Beste Linux-Distributionen zum Programmieren & Entwickler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.